Prof. Dr. Alberty, HNO Praxis Aachen

Prof. Dr. med. Jürgen Alberty

Prof. Dr. med. Jürgen Alberty wurde 1965 in Aachen geboren und studierte Medizin in Münster und Chicago. Nach dem medizinischen Staatsexamen (1991) war er zunächst als wissenschaftlicher Assistent am Pathologischen Institut der Universität Bonn tätig. Die Ausbildung zum Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde erfolgte von 1993 bis 1997 an den Universitäts-HNO-Kliniken in Bonn (bei Prof. Dr. C. Herberhold) und Münster (bei Prof. Dr. W. Stoll).

Es folgten die Ernennung zum Oberarzt - später zum leitenden Oberarzt – der Universitäts-HNO-Klinik Münster und der Erwerb der Zusatzbezeichnungen „Stimm- und Sprachstörungen“, „Plastische Operationen“ und „Medikamentöse Tumortherapie“ sowie der fakultativen Weiterbildung „Spezielle HNO-Chirurgie“.

Schwerpunkte der wissenschaftlichen Tätigkeit sind die Mechanismen akuter und chronischer Entzündungen der Nasennebenhöhlen sowie die Medizinökonomie. Herr Prof. Dr. med. Jürgen Alberty wurde 2003 für das Fach Hals-Nasen-Ohrenheilkunde habilitiert und 2007 zum außerplanmäßigen Professor ernannt. Er hat zahlreiche wissenschaftliche Originalarbeiten in namhaften nationalen und internationalen Fachzeitschriften veröffentlicht und ist Autor verschiedener medizinischer Fachbücher.

Besondere klinische Interessengebiete sind die gesamte Chirurgie von Hals, Nase und Ohren einschließlich der angrenzenden Schädelbasis sowie die plastische Chirurgie. Weitere Schwerpunkte der Tätigkeit sind HNO-Erkrankungen bei Kindern, die Diagnostik und Behandlung von Hör- und Gleichgewichtsstörungen und die medizinische Begutachtung.

Seit April 2009 ist Herr Prof. Dr. Jürgen Alberty als Nachfolger von Dr. Peter Pult gemeinsam mit Dr. Georg Krückels und Dr. Detlef Jürgens in der HNO-Gemeinschafts-praxis am Elisenbrunnen sowie als Belegarzt am Luisenhospital in Aachen tätig.

Herr Prof. Dr. Jürgen Alberty ist verheiratet und hat zwei Kinder.



Sitemap | Kontakt | Impressum

 

 

Logo